Skip to main content

Italienische Kaffeemaschine …für den perfekten Kaffeemoment     

Bringen Sie italienisches Flair in Ihre eigenen vier Wänden

Neben dem aromatischen Kaffeegenuss wird auch dem Auge was geboten, denn die italienische Kaffeemaschine entwickelt sich immer mehr zu einem edlen Designobjekt. Die Kaffeemaschine gibt es sämtlichen Formen und Ausführungen, ob Filterkaffeemaschine, Siebträgermaschine, Handhebelmaschine, Kaffeehalb– oder Vollautomat. Außerdem werden Ihnen verschiedene Größen und Farben angeboten.

Rocket Espresso Dual boiler R58 -Besondere zu erwähnen sind die La Pavoni Kaffeemaschinen. Die Maschinen sind spezielle Designerstücke und ziehen in der Küche garantiert die Aufmerksamkeit auf sich. Dabei werden von Elektra sowohl Moderne als auch traditionelle Formen angeboten. Im Gegensatz dazu stellen Saeco oder DeLonghi eher kompaktere Formen her und im Vordergrund steht vielmehr die Funktionalität der Maschinen.

Dank integrierter Kaffeemühlen und zuschaltbarer Milchaufschäumer können Sie stets frischen Kaffee genießen. Neben der komfortablen und simplen Handhabung überzeugen die Handhebelmaschinen ganz besonders durch mit Holz kombinierten Materialien in Form von Kupfer, Chrom oder Messing.

DeLonghi Dinamica ECAM 350.55.B Kaffeevollautomat

622,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:43 am
Detailszum Shop
Saeco GranBaristo Avanti HD8977/01 Kaffeevollautomat

1.191,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:41 am
Detailszum Shop
Unser Tipp
DeLonghi EC 680 M Dedica Espressomaschine

193,24 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:44 am
Detailszum Shop
Saeco Incanto Executive HD9712/01 Kaffeevollautomat

1.198,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:43 am
Detailszum Shop
Saeco HD8924/01 PicoBaristo Kaffeevollautomat

699,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:41 am
Detailszum Shop
Gastroback 42612 Advanced Pro GS

592,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:43 am
Detailszum Shop
DeLonghi ECOV 311 BG

152,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:43 am
Detailszum Shop
DeLonghi PrimaDonna XS ETAM 36.365.MB Kaffeevollautomat

999,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:43 am
Detailszum Shop
DeLonghi Autentica Cappuccino ETAM 29.660.SB Kaffeevollautomat

557,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:43 am
Detailszum Shop
DeLonghi Magnifica ESAM 3000.B Kaffeevollautomat

273,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:41 am
Detailszum Shop
Saeco Moltio HD8769/01 Kaffeevollautomat

549,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:41 am
Detailszum Shop
DeLonghi PrimaDonna Avant Chrome ESAM 6750 Kaffeevollautomat

801,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:43 am
Detailszum Shop
DeLonghi PrimaDonna Exclusive ESAM 6900.M Kaffeevollautomat

972,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:41 am
Detailszum Shop
Saeco Exprelia HD8858/01 Kaffeevollautomat

890,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:43 am
Detailszum Shop
La Pavoni GRAN Romantica Cromata V230 GRL

910,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
DeLonghi ECZ 351.W Scultura

171,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:45 am
Detailszum Shop
La Pavoni Europiccola-Lusso

466,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
DeLonghi EC 860.M

293,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:46 am
Detailszum Shop
La Pavoni 218 Gran Caffe Steel GCM

395,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
DeLonghi ECI 341.W DISTINTA

166,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:46 am
Detailszum Shop
La Pavoni Domus Bar DMB

749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
Saeco HD8925/01 PicoBaristo

569,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 4:47 am
Detailszum Shop
La Pavoni Expo 2015

850,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
Gaggia RI8423/21

109,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
La Pavoni Chrome Combo set 2

1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
Gaggia RI8427/11 Gran Prestige

123,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
Bezzera Magica Espressomaschine

1.236,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:43 am
Detailszum Shop
Gaggia RI9403/11

249,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
ECM ESPRESSOMASCHINE CLASSICA II

1.098,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:43 am
Detailszum Shop
Gaggia RI9833/71

326,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
Rocket Espresso Dual boiler R58

2.124,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:43 am
Detailszum Shop
GAGGIA RI9702/02

1.435,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop
Quick Mill 0995 Vetrano Espressomaschine

1.957,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:43 am
Detailszum Shop
La Pavoni Professional-Lusso-Holzgriffe

659,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 18, 2017 3:42 am
Detailszum Shop

Eine italienische Kaffeemaschine gehört in jede Küche

Italienische Kaffeemaschinen für die Zubereitung auf dem Herd ist in Deutschland sehr beliebt. Eine so genannte italienische Espressomaschine ist ideal für die Küche zu Hause. Denn im Vergleich mit der realen Espressomaschine, die sehr preiswert ist. Es benötigt nur wenig Platz in der Küche und ihre Anwendung ist einfach.

Um Espressomaschine der vielen Arten von Kaffeemaschinen, die heute im Einsatz sind, die so genannte kleine Espressomaschine für die Zubereitung auf dem Herd und Mokka-Maschine oder Kaffeemaschinen unterscheiden. Heute gibt es eine große Auswahl an schönen billigen Maschinen, so dass jeder das Richtige für seinen Geschmack finden kann.

Der Name die italienische Kaffeemaschine ist eigentlich nicht ganz richtig. Da Sie mit der kleinen Maschine in ihrer normalen Art keine wirklichen Espresso kochen kann. Sie erzeugen einen maximalen Druck von 1,5 bar. Um einen echten Espresso zubereiten, aber es dauert etwa 9 bar.

 

Eine italienische Kaffeemaschine kocht keinen echten Espresso

Kaffee-Experten erkennen den Unterschied im Geschmack. Aber selbst kann der Laie leicht einen Kaffee aus der Espressomaschine von einem echten Espresso unterscheiden. Denn aufgrund der deutlich geringeren Druck wird bei der Herstellung der Originalausrüstung keinen goldbraunen Schaum gebildet, die typisch für den italienischen Espresso ist.

Erst später Bialetti Unternehmen, der Hersteller des „Moka Express“, ein Modell mit einem zusätzlichen Ventil ausgelegt ist. Damit diese besondere produziert Espresso-Maschine so starken Druck, dass eine Crema.

italienische kaffeemaschine kaufen

Österreicher nennen die kleinen italienischen Kaffee von Bialetti „Moka“. Aber auch das ist etwas irreführend. Denn in „Mocha“ in erster Linie auf Arabisch bezieht, Türkisch oder Griechisch vorbereitet Mokka Kaffee.

Die Italiener nennen die kleine Espressomaschine Bialetti (nach seinem Erfinder Alfonso Bialetti), Moka oder nur Caffettiera – Deutsch Kaffeekanne.

Das Produkt mit der kleinen Maschine vorbereitet ist in Italien Caffè – genau das gleiche wie die echten Espresso. Dennoch ist es immer klar, was die Italiener denken. Zu Hause bereitet er den Kaffee mit seiner Bialetti, im Cafe es einen echten Espresso bekommt.

 

Espresso kochen mit einem Bialetti ist einfach

Italienische Kaffeemaschinen sind nicht alle einfach zu bedienen. Aber Zubereitung von Espresso mit Bialetti ist so einfach, dass es nicht wirklich Führung benötigt. Aber auch kleine Fehler, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, sonst könnte man seine Maschine beschädigen oder sogar seine gesamte Küche.

 

Erstens kann die Basis mit Wasser zu füllen, so dass das Wasser nicht den ganzen Weg nicht erreicht bis zu dem Ventil. Dann fügte einen Filter und füllen Sie es mit gemahlenem Kaffee. Das Pulver muss geschliffen werden etwas gröber als mit echten Espressomaschine.

 

welche Italienische Kaffeemaschine ist die beste

Es ist nicht notwendig, dass der Kaffeepulver als Espressomaschinen stark komprimiert wird. Das Pulver sollte nur leicht nivelliert. Und Krümel sollten vom Rand des Bildschirms wie möglich entfernt werden.

Last auf den oberen Teil verschraubt ist an der Basis befestigt ist und die Maschine in den Ofen hinzuzufügen. Allerdings sollten Sie es nicht allzu schwer drehen, oder die Gummidichtung zu schnell, oder Sie bekommen die beiden Teile nicht weiter so leicht auseinander.

Jetzt ist es ein paar Minuten dauert, können Sie zum Erhitzen und Aufschäumen Milch verwenden. Wenn Sie einen sprudelnden aus der Maschine zu hören, nehmen Sie es von der Hitze. Der Espresso sollte kochen nicht möglich beginnen. Er ist sofort betriebsbereit und sollte sofort verzehrt werden.

 

wie funktioniert die Italienische Kaffeemaschine

Gefährlich kann es sein, wenn man – gleich aus welchem ​​Grund – Passwort, um das Wasser zu füllen. Andernfalls rechtzeitig zu bemerken oder vergessen, den Kaffee auf dem Herd, kann es im schlimmsten Fall explodieren. Sie sollten in der Regel nicht unbeaufsichtigt gelassen werden.

Der häufigste Fehler tritt jedoch während der Reinigung. Die Reinigung geschraubt auseinander oberen und unteren Abschnitten und mit Wasser waschen. Deshalb muss man die Kaffeesatz aus dem Sieb zu entfernen. Der Bildschirm besteht aus dünnen Aluminium gefertigt und daher leicht verformt. Man muss damit sehr vorsichtig sein.

 

Italienische Kaffeemaschine mit Hebel

Sie haben den Bildschirm in keiner Weise gegen die Mülltonne zu schlagen den gemahlenen Kaffee zu erfahren. Ansonsten biegen Sie den Draht und nicht so gut in den Boden der Kaffeemaschine passt. So kann Klammer und kann schwierig sein, aus dem unteren Teil zu bekommen.

Eine italienische Espressomaschine sollte so schnell mit Wasser gewaschen und getrocknet werden, wie es abkühlt. Auf diese Weise wird es für viele Jahre dauern und bleibt schön.

 

Die Erfindung des „Moka Express“ von Bialetti

Der Erfinder der „Moka Express“ ist Alfonso Bialetti, der von 1888 bis 1970 lebte er von ihm im Jahr 1933 Maschine seine klassische achteckige Form erfunden wurde, die heute populär ist. Es gibt den Menschen ein Gefühl von Tradition und bewährten Genuss.

Bevor die beliebteste Kaffeemaschine Bialetti Italiener war, trank Italiener ihren Kaffee, vor allem in öffentlichen Cafés, in denen große Maschinen Espresso gemacht. Wenn Bialettis Erfindung italienische Kaffeemaschinen waren nicht mehr die gleichen. Da die „Moka Express“ ermöglicht, die Produktion von starken, intensiven Kaffee in heimischen Küchen. Es war auch eine kulturelle Revolution.

Ursprünglich waren die kleinen Maschinen für den heimischen Herd komplett aus Aluminium war. Aber seit den Tagen von Bialetti Italiener haben viel zu experimentieren mit Form und Material. Heute gibt es Maschinen in allen Größen und Farben. Neben Aluminium und Edelstahl verwendet. Die Griffe können aus Holz sein, das Deckglas.

 

Italienische Kaffeemaschine mit Mahlwerk

Bialettis Design ist so genial, dass die ursprüngliche Maschine nach mehr als 80 Jahren noch funktionsfähig ist. Die Maschine ist „Moka Express“ nannte, war der erste, dass Sie zu Hause Espresso kochen konnte. Sie können nun in nahezu jeder italienische Haushalt. Doch bis dahin war es ein langer Weg.

Für Bialetti war eigentlich ein erfahrener Ingenieur, aber kein Geschäftsmann. Er verkaufte seine „Moka Express“ nur in den Märkten der Region. Nur sein Sohn erkannte Renato, welches Potenzial die brillanten Roman Kaffee hatte. Er meldete ein Patent und begann professionelles Marketing.

Die Erfindung von Bialetti Maschinen schnell zu Städten in Italien verbreitet und bald in vielen Teilen der Welt. Mit ihnen die Zubereitung von Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato eine Pause vom Alltagsstress sein. Heute gibt es eine ganze Reihe von Kaffeemaschinen, die Bialettis ursprünglichen Wettbewerb zu machen. Jeder kann eine passende Maschine für sich selbst finden.